Von der Ausrüstung bis zur Technik: Unsere Fliegenfischer-Guides vermitteln alles notwendige Wissen.

Die Gmundner Traum im österreichischen Salzkammergut ist ein legendäres Revier für Forellen und Äschen. Schon Hotelerbe und Fliegenfischer-Ikone Charles Ritz war dem glasklaren Fluss verfallen.

Für unsere Guidings haben wir stets ein exklusives Tageskartenkontingent an der Gmundner Traun reserviert.

Unsere Angebote für Fliegenfischer-Guidings

 

Sie möchten die Königsdisziplin des Angelns in herrlicher Umgebung erlernen? Wir führen Sie in wenigen Schritten zum Erfolg.

 

Unsere Tageskurse teilen sich in zwei Teile. Vormittags erlernen Sie auf einer Wiese die Grundtechniken der Wurfkunst.

Dort vermitteln wir Ihnen auch das erforderliche Wissen zu Gerät und Fischfang (gesetz. Bestimmungen, Waidgerechtigkeit)

 

Nachmittags dürfen Sie das Erlernte in die Praxis umsetzen: Sie werden mitten im Fluss die Rute schwingen!

 

Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt. Ausnahme: Watzeug (Watstiefel – oder Hose) sollte vorhanden sein. Wir beraten Sie bei einer Neuanschaffung gerne.

 

Wegen der unterschiedlichen fischereirechtlichen Voraussetzungen finden unsere Kurse in verschiedenen Revieren (Bayern, Österreich, Südtirol) statt.

 

 

 

  

Guiding für Kinder bis 10 Jahre

 

Kinder in diesem Alter benötigen weder Fischerei- noch Gewässer-Erlaubnisschein. Deswegen führen wir dieses Guiding gerne in einem unserer oberbayerischen Lieblingsreviere durch.

 

Kursdauer: Ganztags (ca. 8 Stunden)

 

Kursort: Nach Vereinbarung

 

Kosten inklusive Verpflegung (Brotzeit in Bio-Qualität) und Leihgerät: 150,- Euro pro Kind (eventuell zuzüglich Tageskartengebühren für die Kursleiter außerhalb der Vereinsgewässer)

 

Teilnehmerzahl: bis zu 2 Kinder unter zehn Jahren

Mindestalter: 7 Jahre

 

Dieser Kurs kann von Mai bis Oktober gebucht werden. 

 

 

Guiding für Kinder von 10 bis 18 Jahren

 

Für diese Altersgruppe ist in Deutschland (mindestens) der Jugendfischerei-Schein zur Angel-Ausübung erforderlich. Das Dokument kann bei der Gemeinde bzw. dem KVR einfach und ohne Prüfung erworben werden. Verwaltungsgebühr: ca. 15,- Euro.

 

Bei Besitz des Jugendfischereischeins findet das Guiding in einem unser oberbayerischen Lieblingsreviere statt.

Ansonsten besteht die Möglichkeit, ein Gewässer in Österreich zu befischen. (z. B. Gmundner Traun im Salzkammergut, ca. eineinhalb Stunden Anfahrt von München)

 

Kursdauer: Ganztags (ca 8 Stunden)

 

Kursort: Nach Vereinbarung

 

Kosten inklusive Verpflegung (Brotzeit in Bio-Qualität) und Leihgerät: 150,- Euro pro Teilnehmer (eventuell zuzüglich Tageskartengebühren bis ca. 80,- Euro)

 

Teilnehmerzahl: bis zu 2 Personen

 

Dieser Kurs kann von Mai bis Oktober gebucht werden.

 

 

 

Guiding für Erwachsene

 

Ab dem 18. Geburtstag ist für die Angel-Ausübung in fast ganz Deutschland der staatliche Fischereischein (Erteilung nur nach bestandener Prüfung) vorzuweisen.

Falls Fischereischein vorhanden, kann das Guiding in einem oberbayerischen Traum-Revier stattfinden.

Falls nicht, können attraktive Gewässer in Österreich befischt werden. (Anreise ab eineinhalb Stunden Fahrt von München)

 

Kursdauer: Ganztags (ca. 8 Stunden)

 

Kursort: Nach Vereinbarung

 

Kosten inklusive Verpflegung (Brotzeit in Bio-Qualität) und Leihgerät: 150,- Euro pro Person zuzüglich Tageskartengebühren bis ca. 80,- Euro)

 

Teilnehmerzahl: bis zu 2 Personen

 

Dieser Kurs kann von Mai bis Oktober gebucht werden.

 

Individuelle Schulung: Die Handhabung der Fliegenrute will gelernt sein. Mädchen kommen mit dem leichten Gerät oft besonders gut zurecht.

Künstliche Fliegen bilden Insekten oder Beutefische nach. Unser Kursleiter Rainer Roth ist Meister im Fliegenbinden.

Wilde Schönheit in Bayern: Eines unserer Guiding-Gewässer ist die Tiroler Ache im Chiemgau.